Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) der Plattform coronadiaries.io, Breisacher Str. 1., 81667 München.

Allgemeine Bedingungen

§ 1 Geltungsbereich

  1. Diese AGB gelten für alle Vertragsbeziehungen, die im Zusammenhang mit jeder denkbaren Nutzung der coronadiaries-Plattform durch natürliche und juristische Personen und Personengesellschaften entstehen.
  2. Die AGB gelten auch, wenn der Nutzer die Inhalte von coronadiaries.io über andere Webanagebote vermittelt nutzt.
  3. Der ausdrücklichen oder stillschweigenden Einbeziehung von eigenen Vertragsbedingungen des Nutzers wird widersprochen, es sei denn, es ist ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

§ 2 Leistungsbeschreibung

  1. coronadiaries.io ist eine ausschließlich im Internet präsentierte journalistische Plattform mit Nutzer generierten Audioinhalten (nachfolgend „Inhalte“).
  2. Die Inhalte werden auf der Seite coronadiaries.io unregelmäßig von Nutzern selbst veröffentlicht.
  3. Nutzer haben auf der Plattform coronadiaries.io die Möglichkeit, Audiodateien hoch- und herunterzuladen.
  4. coronadiaries.io überprüft die auf der Plattform von Nutzern veröffentlichten Inhalte grundsätzlich nicht; das heißt auch nicht auf deren Rechtmäßigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit. Dies ist allein Sache der Nutzer. Die von Nutzern auf den Krautreporter-Websites veröffentlichten Inhalte stellen nicht die Meinung von coronadiaries.io oder deren Betreibern dar.

§ 3 Vertrag über die Nutzung der coronadiaries-Plattform

  1. Die Nutzung der vollen Funktionen der coronadiaries-Plattform setzt keine Anmeldung oder Registrierung mit Personendaten voraus. Sie ist nicht kostenpflichtig. Der Nutzer verpflichtet sich jedoch zur korrekten Angabe seines Standortes (Stadt und Land).
  2. Die Nutzung der Inhalte unterliegt der Creative Commons Lizenz cc by 4.0. Creative Commons License
    This work is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License.
  3. Ein Anspruch auf Abschluss eines Nutzungsvertrags besteht nicht.
  4. Nutzer können nur natürliche Personen sein, die volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig sind oder juristische Personen und Personengesellschaften. Es müssen jeweils vertretungsberechtigte Personen handeln.
  5. Nutzer können die coronadiaries-Plattform im Rahmen des Nutzungsvertrages in dem in § 2 beschriebenen Umfang nutzen. coronadiaries.io stellt hierfür die Plattform zur Verfügung.
  6. coronadiaries.io nutzt Roundware zur Bereitstellung der Funktionen der Plattform.

§ 4 Sorgfaltspflichten des Nutzers

  1. Nutzer haften grundsätzlich für sämtliche Aktivitäten, die unter Verwendung der Plattform coronadiaries.io vorgenommen werden.
  2. Die vom Nutzer bei der Anmeldung hinterlegten Daten zum Standort sowie die etwaigen personenbezogenen Angaben in den Audiodateien kann coronadiaries.io nicht auf Richtigkeit und/oder etwaige Fehler überprüfen.

§ 5 Datenschutz

Detaillierte Informationen zum Datenschutz finden sich in unserer separaten Datenschutzerklärung.

§ 13 Schlussbestimmungen, Änderung der AGB

  1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist München, Deutschland.
  2. coronadiaries.io behält sich vor, diese AGB jederzeit ohne Begründung zu ändern. Nutzer werden darüber lediglich auf der Plattform selbst informiert.
  3. Das Zustandekommen des Vertrages erfolgt nach Maßgabe § 3 dieser AGB.
  4. Informationen zur Mängelhaftung: Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.
  5. Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.
  6. Vor verbindlicher Anmeldung kann der Nutzer seine Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Vor der verbindlichen Abgabe des Zustandekommens eines Nutzungsvertrages wird alles noch einmal in einer Bestellübersicht angezeigt und kann auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.

Anbieterinformationen

Impressum